DJK Westwacht 08 Aachen e.V. 99er-Jahrgang
Menü  
  Startseite
  Aktuelles - News
  Mannschaft
  Trainer und Trainingszeiten
  Spielplan
  Tabelle
  Ergebnisse Saison 13-14
  Ergebnisse Saison 12-13
  Ergebnisse Saison 11-12
  Ergebnisse Saison 10-11
  Ergebnisse Saison 09-10
  Ergebnisse Saison 08-09
  Ergebnisse Saison 07-08
  Galerie
  Videos
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
  Links
  Sponsoren
Aktuelles - News

Isotec Cup Halbfinale am 17.06!
Wassili am 12.06.2012 um 06:44 (UTC)
 Das Halbfinalspiel im Isotec Cup ist terminiert. Das Spiel findet am kommenden Sonntag den 17.06. statt. Anstoß ist um 12:00 und der Gegner, Bergisch Gladbach, hat Heimrecht.
 

Der erster Schritt ist gemacht!
Wassili am 22.05.2012 um 19:45 (UTC)
 Der erste Sieg in der Qualifikation für die C-Junioren Bezirksliga auf Kreisebene ist unter Dach und Fach. Ausschlaggebend für den 3 – 0 Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Alle Spieler haben spielerisch, taktisch und kämpferisch voll überzeugt! Die Jungs haben alle Vorgaben toll umgesetzt und einen hochverdienten Sieg eingefahren.

Nachdem wir den Anfangsdruck der Eilendorfer in den ersten zehn Minuten gut überstanden hatten, gelang es uns, das Spiel immer mehr zu kontrollieren. Eine wunderbare Kombination schloss Jamal mit einem platzierten Schuss aus 20 Metern oben unter die Latte zur 1 – 0 Führung ab. Kurze Zeit später erhöhte Jeremie, nach Traumpass Keanu, auf 2 – 0. In der Folgezeit bis zum Halbzeitpfiff hatten wir eine Menge Chancen, um das dritte, vierte oder sogar das fünfte Tor zu erzielen, nutzten sie aber nicht.

So mussten wir das Aufbäumen und den mächtigen Druck des Gegners in den ersten 15-20 Minuten abwehren. In dieser Phase zeigte die Mannschaft, dass sie, wenn es sein muss, auch kämpfen kann. Außer einer Großchance der Eilendorfer, haben wir aus dem Spiel heraus nichts zugelassen. Unser Anhang musste nur bei einer ganzen Reihe von Freistößen aus dem Halbfeld kurz den Atem anhalten. Richtig gefährlich waren sie aber nicht. Mit und mit konnten sich die Jungs spielerisch wieder ein Übergewicht erarbeiten.
Zehn Minuten vor Schluss dann die endgültige Entscheidung. Eine Ecke von Anton konnte der Gästekeeper nicht unter Kontrolle bringen und der Ball war im Netz! 3 – 0. Damit war auch der Widerstand des Gegners endgültig gebrochen. Das ein oder andere Tor hätten wir, mit etwas mehr Konzentration, danach leicht erzielen können.

Es spielten: Merten, Mirsad, Keanu, Rachid, Jamal, Matti, Yorke, Anton(C), Blessing, Jeremie, Luca, Nico, Nick, Elias und Arbes.
 

Glücklicher 2-1 bei der JFS Hennef!
Wassili am 20.05.2012 um 17:12 (UTC)
 Heute ging es wieder sehr früh (8:00 Abfahrt) nach Hennef, um gegen die Jugend Fußball Schule anzutreten.

Lag es an zu wenig Schlaf, weil das Champions League Finale zu lange dauerte oder lag es daran, dass wir gestern gegen eine C-Jugend ein Freundschaftsspiel hatten, auf jeden Fall starteten wir katastrophal. Eine Fehlpassorgie, jeder Zweikampf wurde verloren, unser Spiel fand einfach nicht statt. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf unser Tor! Hennef erspielte sich Chancen im Minutentakt.
Schließlich kam in der zwölften Minute was kommen musste. Die Hennefer spazierten zum wiederholten mal durch unsere Abwehr und erzielten die 1 – 0 Führung. Auch in den folgenden Minuten mussten wir uns den Angriffswellen des Gegners stellen. Erst ab der zwanzigsten Spielminute gelang uns den Gegner etwas weiter weg vor Mertens Tor zu halten. In dieser Phase hatten wir auch die einzige Chance, den einzigen Schuss aufs Tor zu bieten. Das Beste an der ersten Hälfte war das Ergebnis. Es stand „nur“ 1 – 0 gegen uns und wir lagen nicht, wie es möglich war, mit drei oder vier Toren zurück.

Ein anderes Spiel nun in der zweiten Hälfte. Viel konzentrierter, präsenter und engagierter gingen die Jungs ins Spiel. Man hatte so ein wenig das Gefühl, dass der Gastgeber das Tempo etwas überzogen hatte und zunehmend Probleme bekam. So setzte Yorke in Minute 42 nach einem super Pass von Rachid zum Solo an und bediente Luca mustergültig. Er hatte keine Mühe das leere Tor zu treffen. 1 – 1!
Im Anschluss hatten wir nochmals viel Glück, dass ein Hennefer Stürmer eine Hundertprozentige kläglich vergab. Es war aber auch alles was die Gastgeber in der zweiten Hälfte zu Stande brachten.
Die Belohnung für die Leistungssteigerung kam in der 48-en Minute. Jeremie tankte sich durch und markierte das 1 – 2. In den verbleibenden Minuten war Hennef bemüht zurück zu kommen, aber vergeblich. Wir standen gut und kontrollierten Ball und Gegner ohne größere Probleme bis zum Schlusspfiff.

Ein glücklicher aber letztendlich doch verdienter Sieg. Glücklich weil das Spiel in der ersten Halbzeit eigentlich gegen uns entschieden sein müsste. Verdient, weil wir Moral gezeigt haben, in der zweiten Hälfte gut gespielt und das Spiel gedreht haben!

Es spielten: Merten, Lukas (C), Keanu, Rachid, Nico, Matti, Yorke, Blessing, Elias, Luca, Jeremie, Arbes, Jean-Pierre und Roman.
 

Halbfinale im Mittelrheinpokal erreicht!
Wassili am 17.05.2012 um 17:57 (UTC)
 Heute fand in Koslar die Spiele der Gruppe 3 in der Vorrunde des Mittelrheinpokals statt.
Unverständlicherweise tauchte gar kein Schiedsrichter auf! Der Schiedsrichter-Ausschuss des Kreises Düren und auch der FVM sollten sich darüber mal Gedanken machen. So was geht gar nicht!

Durch einen 2 -0 Sieg über Fortuna Köln, ein torloses Unentschieden gegen FC Wegberg-Beeck und einen 1 – 0 Sieg über den Ausrichter Viktoria Koslar wurden wir unangefochten Erster und qualifizierten uns fürs Halbfinale. Hier treffen wir auf FC Hennef 05. Dieses findet am 30.05. statt und wir haben Heimrecht. Es wird im K.O. Modus gespielt.

Es spielten: Merten, Lukas, Keanu, Rachid, Nico, Matti, Yorke, Blessing, Jamal, Jeremie(C), Luca, Mustafa, Elias, Arbes und Jean-Pierre.
 

Freundschaftsspiel gegen Arminia Eilendorf C2!
Wassili am 15.05.2012 um 11:47 (UTC)
 Um für die Quali vorbereitet zu sein, haben wir kurzfristig ein Freundschaftsspiel am kommenden Samstag den 19.05. gegen die C2 der Arminia aus Eilendorf vereinbart. Der Anstoß ist für 14:00 in Eilendorf, Brander Str. 6.
 

Hochverdienter Sieg beim Tabellenführer!
Wassili am 13.05.2012 um 19:37 (UTC)
 Heute gelang uns den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer mit 1 – 0 zu besiegen. In einem intensiven, technisch und taktische auf sehr hohem Niveau geführtes Spiel, waren wir die bessere Mannschaft und gewannen verdient. Beide Teams schenkten sich nichts, kämpften um jeden Ball, blieben aber auch immer fair. Einfach ein klasse D-Jugendspiel zwei Spitzenmannschaften. Kompliment auch an den Schiedsrichter der ebenfalls eine super Leistung ablieferte. So sollten eigentlich Fußballspiele in der Jugend sein und so machen sie auch Spaß: Spannend, intensiv, umkämpft aber immer fair.

Nachdem in der Anfangsphase die Mannschaften sich im Mittelfeld gegenseitig neutralisierten, gelang uns anschließend der eine oder andere gefährliche Angriff. Und dann kam die dreizehnte Minute. Ein Weltklasse heraus gespieltes Tor. Jeremie, Nico und Jamal kombinierten über links bis zur Grundlinie, Jamal spielte den Torwart noch aus, legte auf den mitlaufenden Luca quer der keine Mühe hatte das leere Tor zu treffen. Ein super Tor, dem Niveau der Partie angemessen. In den nächsten Minuten wirkte der Gegner sichtlich angeschlagen und wir waren bei einer Reihe von Angriffen und Ecken dem zweiten Tor sehr nah. Die beste Chance hatte Blessing, scheiterte aber freistehend am Torwart der in dieser Situation sich mutig hinwarf und Kopf und Kragen riskierte. Klasse Parade! Die letzten fünf Minuten der ersten Hälfte gehörten dem Gegner. In dieser Phase haben wir einige Fehler gemacht und standen unter Druck. Allerdings, mehr als einen Weitschuss aus 25 Meter der weit übers Tor ging und einen Freistoß vor dem Strafraum den wir gut verteidigt haben, hatte Hennef nicht zu bitten.

Dass die Hennefer mit Beginn der zweiten Halbzeit alles versuchen werden um das Spiel zu drehen, war uns klar. Die Jungs blieben beim Pressing des Gegners in den ersten Minuten ruhig und cool und machten kaum Fehler. Insbesondere unsere Innenverteidigung, Rachid und Keanu, wirkte sehr souverän und löste alles spielerisch. Mehrmals waren wir dem zweiten Tor sehr nah bei gut vorgetragenen Angriffen. Die besten Chancen hatten Luca und Blessing, scheiterten aber im 1 gegen 1 am hervorragenden Keeper der Gastgeber. So blieb das Spiel unnötigerweise spannend bis zum Schluss. Aus dem Spiel heraus kamen wir nie in Verlegenheit, mussten aber immer auf der Hut bei Standards sein. Denn die Hennefer hatten einen sehr großgewachsenen Spieler der fast jedes Kopfballduell gewann. Kurz vor Schluss hätte er beinahe, nach einer Ecke den Ausgleich erzielt, Merten reagierte aber prächtig und hielt die Null.

Ein klasse Spiel das wir hochverdient gewonnen haben. Das einzige was man kritisieren kann, ist die Tatsache, dass wir nicht die Chancen besser genutzt haben und den einen oder anderen guten Angriff nicht zu Ende gespielt haben.

Es spielten: Merten, Lukas, Keanu(C), Rachid, Nico, Elias, Yorke, Anton, Jamal, Jeremie, Luca, Miguel, Blessing, Noah und Mustafa.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 42Weiter -> 
Facebook  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Ergebnisse letzte Spiele  
  Wegberg Beeck - Westwacht
2 - 2

 
Nächste Spiele/Termine  
  Sa. 03.05.14 um 15:30
Meisterschaftsspiel
Wegberg Beeck - Westwacht Aachen

Sa. 10.05.14 um 14:30
Meisterschaftspiel
Westwacht Aachen-Bergisch Gladbach 09

 
Fußball-News  
   
Es waren 102155 Besucher (288173 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=